In den letzten Monaten sind beim Schrauben am Bus alte Freundschaften gefestigt und neue geschlossen worden. Und da bei einem solchen Projekt auch das Feiern nicht zu kurz kommen darf, organisierte unser fleißiges Schrauber-Team für heute eine feine Weihnachtsfeier.

Neffen und Nichten, welche in den vergangenen acht Monaten dazu beigetragen haben, dass der B.O.S.C. Bus wieder im Namen der Onkelz die Straßen unsicher machen wird, sind angereist, um gemeinsam zu feiern. Ein Beamer warf sämtliche BO-Konzerte in chronologischer Reihenfolge an die Wand, der beste Chor der Welt hatte die Stimmen gut geölt und die Feuertonne hat fast 2 Hängerladungen Holz vernichtet.

Leave a Reply